• Demonstration in Gedenken an Oury Jalloh

    KAMPAGNE 7. Januar 2017 gegen das #Verbrennen-#Vertuschen-#Verschweigen-#Verfolgen OURY JALLOH: #Kein Einzelfall! DAS WAR MORD! – #Keine Einzeltäter! Der 7. Januar 2017 und damit das Gedenken zum 12. Todestag von OURY JALLOH, der von Polizisten erst seiner Freiheit, dann seiner Handlungsfähigkeit und schließlich auf bestialische Weise seines Lebens beraubt wurde, wird im nächsten Jahr an einem […]

  • Deutschland macht dicht*

    Eine Broschüre vom Bündnis für bedingungsloses Bleiberecht – Vorwort – SOLIDARITÄT MUSS POLITISCH WERDEN Als im letzten Spätsommer 2015 tausende Geflüchtete die europäischen Grenzen überwan- den und auch die deutsche Bundesregierung angesichts der unhaltbaren Zustände an Europas Rändern für einen kurzen Augenblick das unmenschliche Dublin-Abkommen außer Kraft setzen musste, da machten sich viele Menschen in […]

  • Zusammenfassung der Ereignisse um die Räumungen in Thessaloniki

    Text übernommen von openborder.noblogs.org Räumungen von Refugee-Hausbesetzungen in Thessaloniki – Schlag gegen Solidaritätsbewegung in Griechenland – Prozess gegen 80 griechische und internationale Aktivist*innen – „Our passion for freedom is stronger than their prison“: Bericht aus Thessaloniki Am Mittwoch, den 27. Juli wurden in Griechenland in Thessaloniki und Athen selbstorganisierte migrantische und anarchistische Haus- bzw. Hafenbesetzungen […]

  • Afghanistan – Ein sicheres Herkunftsland?

    Im vergangenen Jahr flohen über 150.000 Afghan*innen nach Deutschland. Unter den Schutzsuchenden mit Bleibeperspektive bilden sie die zweitgrößte Gruppe nach den Syrern. Die katastrophale Sicherheitslage und andauernde politische Instabilität haben ihnen die Hoffnung auf ein friedliches Leben in ihrer Heimat genommen, zumal sich die Situation stetig verschlimmert. Seit 2009 verzeichnete die UN eine Verdoppelung der […]

  • Vortrag ‚Asylpaket II‘ beim Open Air for Open Minds

    Wir, das „Bündnis für bedingungsloses Bleiberecht“ fordern, dass sich jeder Mensch frei und unabhängig von Grenzen bewegen kann. Wir wollen Zusammenhänge aufzeigen und eine Anlaufstelle für alle bieten, die sich gegen Zwänge und Ausgrenzung aussprechen und für Gerechtigkeit und ein gutes Leben für Alle kämpfen möchten. Geflüchtete sollten aufgenommen werden, egal ob sie aufgrund von […]

Allgemein

AKTUELL: Selbstorganisierter Protest gegen die Zustände am LaGeSo

!JETZT! Spontane Proteste vor dem LAGeSo Kommt jetzt alle zum LAGeSo +++ Geflüchtete starten selbstorganisierten Protest gegen die Zustände +++ come now to the LAGeSo +++ Refugees start selforganized protest against the situation +++ Im Rahmen der Rechtsberatung für die Geflüchteten vor dem LAGeSo wurden diese von Geflüchteten angesprochen, ob sie bei Protesten gegen die […]

Ein kleiner Zwischenbericht zur Rechtsberatung am LaGeSo

Schon am Dienstag war der Andrang auf die 2 stündige Rechtsberatung riesig, so erhielten über 40 Geflüchtete eine Beratung durch die AnwältInnen und unser Angebot wurde von vielen weiteren begrüßt. Uns ist klar geworden, dass die Geflüchteten kaum bis gar nicht über ihre Rechte informiert werden und oft im unklaren gelassen werden, warum welche Maßnahme […]

#5 (10. November 2015)

Bemerkungen aus Politik und Gesellschaft zur sogenannten ‚Flüchtlingsfrage‘  Manchmal erübrigt sich jeglicher Kommentar. Die CSU feiert die neue Asylrechtsverschärfung vom 05.11.2015 auf Twitter mit den Worten: „Die CSU setzt durch: schärfstes Asylrecht aller Zeiten in Deutschland“ und ging auch schon am 01.11.2015 in die Vollen: „Die Union sagt: Flüchtlingszahlen reduzieren, Schutzbedürftige integrieren, Transitzonen einrichten, Multikulti […]